MUSIK KLIER - WÖLCKERNSTRASSE 29 - 90459 NÜRNBERG • TEL: 0911 - 43 990 0info@musik-klier.de

presonus

Du suchst eine neue PA oder Gesangsanlage?

Der Kauf einer neuen PA bedeutet immer eine substantielle und langfristige Investition und sollte wohlüberlagt sein. Die wesentlichen Fragen sind dabei immer die Gleichen:

  • klingt sie?
  • hat sie ausreichend Druck?
  • lässt sie sich flexibel einsetzen?
  • ist sie transportabel genug?
  • ist sie bezahlbar?

Es gibt eine Vielzahl an Modellen auf dem Markt. Es gibt jede Menge Tests und Anwendermeinungen. Empfehlungen von Bekannten und vom Fachhandel. Das hilft, kann aber ein konkretes Ausprobieren nicht ersetzen. Selbst wenn das im Laden prinzipiell möglich sein sollte, richtig aufdrehen lässt sich dort selten, und in der Regel kann man nur fertige Titel anspielen oder mal ein Gesangsmikrofon testen.

Es wäre doch ideal, wenn man sich eine PA einfach mal für zwei Wochen ausleihen könnte.

Unverbindlich. Ohne Kaufverpflichtung. Ohne Leihgebühr.

Und genau das geht jetzt – mit der neuen AIR-Serie von Presonus, bei ausgesuchten Fachhändlern!

Presonus PA-Test-Wochen

Vom 20. Juli bis 31. Oktober 2017 können interessierte Anwender sich bei ihrem Presonus-Aktionshändler (siehe unten) diese nagelneue und kompakte Presonus-PA unverbindlich ausleihen, um sie gründlich zu testen – im Proberaum, auf der Bühne, im Festzelt, in der Aula, wo auch immer:
PreSonus Air10
2x AIR10 Topteil

52 cm hoch, 13 kg leicht, 200 W sinus, 121 dB SPL
DSP mit Presets und 2-Band-EQ, integrierter Mini-Mixer mit Mic/Line-Eingängen



PreSonus Air15s
2x AIR15s Subwoofer

62 cm hoch, 32 kg leicht, 600 W sinus, 126 dB SPL
DSP mit Presets, Line-Delay, Phasenschalter und Tiefpassfilter

Was genau ist zu tun?

  • zu seinem Aktionshändler gehen
  • Ausleihtermin vereinbaren
  • vor Ort Verleihvertrag unterschreiben
  • PA mitnehmen
  • bis zu 2 Wochen lang testen
  • zum vereinbarten Termin unversehrt wieder beim Aktionshändler zurückgeben

Die Bedienung der PA…

ist übrigens nahezu selbsterklärend und überraschend effektiv. Die Topteile bieten z.B. wirkungsvolle Presets für alle möglichen Einsatzzwecke, die blitzschnell angewählt sind und die Wiedergabequalität der Boxen unmittelbar verbessern:

  • „DJ“ für fertige Musiktitel (Pausenmusik, Diskotheken- und Partybetrieb etc.)
  • „FOH“ für Live-Betrieb (Alleinunterhalter, Duos, Trios, Bands etc.)
  • „SPEECH“ für Sprache (Reden, Vorträge, Stand-Up-Comedy etc.)
  • „MONITOR“ für den liegenden Einsatz als Bodenmonitor
  • „ENHANCE“ für einen generell volleren Klang

Dazu noch Presets, welche die Aufbauart betreffen, nämlich „Stand“ (Boxenstativ, Distanzstange), „Suspend“ (geflogen) und „Bracket“ (bei Wandmontage). Und wenn das nicht reicht, steht ein 2-Band-EQ zur Verfügung, um zusätzlich klangliche Feinabstimmungen vornehmen zu können.